Schöne Ferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,wieder ist ein Schuljahr vorüber und im Nachgang muss man festhalten, was für eines!
Das Schuljahr hat uns viele Dinge gelehrt – und damit meine ich nicht vordergründig den Umgang mit den neuen Medien, sondern:Wussten Sie, liebe Eltern, wie sehr sie Lehrer*innen sind?Sie haben in der Zeit des Distanzunterrichts Ihren Kindern und uns zur Seite gestanden, erklärt, geübt, erinnert und gemahnt und vielleicht auch Tränen getrocknet und das alles neben Ihrem Beruf. Dafür herzlichen Dank!Wusstet ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, was so alles in euch steckt?
Ihr seid zum Manager eures eigenen Erfolgs und des Lernens geworden. Ihr habt gelernt, dass in euch mehr steckt als auf den ersten Blick sichtbar ist. Sicher, ihr habt noch Hilfe gebraucht von euren Eltern – die kalten Waschlappen ins Gesicht, wenn ihr den Wecker überhört habt – von uns, wenn es nicht weiterging, ihr den Überblick verloren hattet und ein oder zwei oder drei Erinnerungsmails oder Anrufe notwendig waren. Aber ihr seid dennoch selbstständiger geworden und habt dabei gelernt, dass es Regeln gibt, die man einhalten muss und dass dies nicht weh tut.
Dafür herzlichen Dank!Und wussten Sie, liebe Kolleg*innen, wie viel Fernsehstar in Ihnen steckt?Wir haben relativ schnell gelernt, mit der ungewohnten Unterrichtsform der Videokonferenzen umzugehen. Nach einigen Versuchen hatten wir es raus – mit den Ein- und Hochladungen, haben das Sprechen in den Äther – manchmal auch ohne Resonanz – als normal empfunden. Einige von Ihnen sind inzwischen Meister dieses Fachs geworden. Dafür herzlichen Dank! Bei allen Schwierigkeiten hat uns dieses Jahr zusammenrücken lassen als es uns voneinander entfernt hat und das ist gut so. Lassen Sie uns/ lasst uns im nächsten Schuljahr anknüpfen, das Gute aus diesem Jahr bewahren und die Potenziale dessen, was noch nicht rund läuft, vermehrt nutzen!Ihnen/ euch – Uns allen einen erholsamen Sommer und schöne Ferien!!!

Elke Glaser
Berlin den 23. Juni 2021

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.