Streetdance AG

In unserer AG steht Spaß am Tanz ganz oben! Seit dem 15.02.18 treffen wir uns einmal pro Woche und tanzen zu Hip Hop, Dance Hall, House und alles, was uns gerade bewegt. Streetdance umfasst verschiedene Stile und erfordert eigene Techniken, die in der AG vermittelt werden. Die AG entstand aus der Projektwoche und auf Wunsch der Teilnehmer_innen. Dies ist nun ein regelmäßiges Angebot in unserer Turnhalle. (M. Heinrich, 11.4.2018)


Schülerclub

Unser Schülerclub wird in Freistunden und nach dem Unterricht von den Schülerinnen und Schülern genutzt.

Öffnungszeiten:

Montag: nachmittags geschlossen
Dienstag und Mittwoch: bis 15.30 Uhr
Donneratag und Freitag: bis 15 Uhr geöffnet.

Besonders beliebte Angebote sind Tischtennis, Billard und Tischkicker. Da darf ein alljährliches Billard- und Tischtennisturnier nicht fehlen
Der Schülerclub hat außerdem zwei Sitzecken, in denen man sich wunderbar zurückziehen kann, um Karten- oder Gesellschaftsspiele zu spielen.
Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, seinen ganz persönlichen Helden zu basteln mit Cubeecraft.
Der Schülerclub ist ein Ort, in dem sich die Schülerschaft trifft - egal wie alt oder aus welcher Klasse. (07.03.2018, AG Homepage)


Sporthelfer / 25.1.2017 / M. Heinrich

Das Sporthelfer Team besteht aus freiwilligen Schülern, die sich dafür einsetzten, dass Bewegung an unserer Schule nicht zu kurz kommt. Dafür entwickeln sie zusammen Ideen, wie Bewegung und Spaß in den Schulalltag integriert werden können. Sie treffen sich einmal in der Woche. Sie betreuen die Sportkiste in den beiden Hofpause, führen das Sportkistenturnier mit den 7. Klassen durch und haben eine eigene AG, in der jeder mitmachen kann. Jeder kann Sporthelfer werden, dafür gibt es eine kurze Ausbildung und eine Probezeit. Die Sportkiste beinhaltet z.B. viele Freizeitsportgeräte wie Fußball, Basketball, Federball aber auch Jonglier- und Regelspielen. (16.01.2018, M. Heinrich)


Parkour AG / 25.1.2017 / M. Heinrich

Die Parkour AG findet immer montags nach der 6. Stunde in unserer Turnhalle statt. Wir trainieren grundlegende Techniken in der Turnhalle und bei gutem Wetter auch gerne draußen auf dem Schulhof oder in der Umgebung. Die Teilnehmer lernen neben verschiedenen Techniken u.a. auch ihren Körper und dessen Bewegungsabläufe besser zu koordinieren. Selbstvertrauen und ein konkurrenzfreies Training sind wichtige Voraussetzungen, um an Parcours teilzunehmen. Wenn Teilnehmer mehr als die Grundtechniken lernen möchten (z.B. Salto) dann ist das Einverständnis der Eltern notwendig.